Hier gibt es wertvolle Tipps zum Thema Gitarre kaufen: Vom Anfänger, Wiedereinsteiger bis zum Fortgeschrittenen Gitarren Spieler. Wie kann ich für mein Kind das richtige Instrument aussuchen, worauf solltet ihr achten? Wie viel Geld sollte ich investieren? Wo fängt ein vernünftiges Instrument an? Kuck doch mal rein.

  • Akustische Gitarre   ( 2 Beiträge )

    Hier - in Gitarre-spielen-lernen.org - siehst du was es alles an akustischen Gitarren gibt. Ganz grob unterteilen sich die Gitarren in klassische Gitarren mit Nylonsaiten und Folk-Westerngitarren oder Stahlsaitengitarren. Sicherlich hast du schon eine Ahnung, ob du klassisch oder modern spielen lernen willst. Je nachdem unterscheiden sich die Gitarren sehr stark bzgl. Ausstattung, Verarbeitung, Bespielbarkeit und Klangfarbe. Klassische Gitarren sind vom Griffbrett her ganz anders in den Mensuren und Breiten des Halses wie Westerngitarren und daher auch ganz anders zu spielen. Nylonsaiten klingen ja auch viel weicher und sanfter als Stahlsaiten. Aber das hast du bestimmt schon bemerkt. In den nächsten Kapiteln gehen wir auf die wesentlichen Unterschiede ein. Viel Spaß beim Durchkucken. Folgende Grobeinteilung möge uns vorerst genügen:

    1. Konzert und Flamenco Gitarren, Kindergitarren mit Nylonsaiten

    Konzertgitarren

    Konzertgitarren

    Kindergitarren

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    2. Folk- & Westerngitarren, Gypsy Jazz Gitarren, Semiakustik Gitarren

    Westerngitarren

    Semiakustik Gitarren

    Im ersten Bild siehst du typische Westerngitarren. Im Bild rechts siehst du 2 Archtop Gitarren im Vordergrund, die eine gewölbte Decke und Boden aufweisen, der Steg ist nur aufgelegt - die Saitenhalter sind an den Zargen befestigt. Dieser Gitarrentyp ist schon sehr alt und der Vorgänger heutiger Semiakustik Gitarren, die eine flache Decke aufweisen (auch Flattop genannt) und den elektrischen Gitarren schon viel ähnlicher sind.

    3. Resonator Gitarren (Dobro, für mehr Volumen mit Blassorchestern auf der Straße)

    Die Resonator Gitarre oder Dobro genannt (nach dem Hersteller National) wurde eigentlich dazu gebraucht um auf der Straße mehr Lautstärke zu bieten, um bei den Blässern oder Orchestern mithalten zu können. Eine spezielle Verstärkungsmembran im Innenteil des Korpus verschafft einen entsprechend höheren Schalldruck. Bedingt durch die Metallverarbeitung klingt die ganze Geschichte natürlich brillianter, metallischer und eigentümlicher. Mittlerweile hat sie Einzug in die Pop- und Rockmusik gefunden, als Beispiel ist dir sicherlich die Band Dire Straits oder Mark Knopfler bekannt, der mit dem Song "Julian" hier eine perfekte Einlage mit einer solchen Gitarre schuf.

    Dobro rot

    Dobro silber

    4. Ukulelen, Banjos, Mandolinen, Steel Guitars

    Im Bild oben rechts - neben der silbernen Dobro kannst du noch eine Mandoline erkennen. Diese haben wie die Ukulelen 4 Saiten, nur doppelt, also 8 Saiten. Ukulelen sind aus Hawai bekannt und gibt es schon in guten Ausführungen und sogar mit Tonabnehmern! Demnächst auch mit Bildern...

    5. exotische Gitarren ("Steinzeit", Mittelalter und bis heute)

    Ich bin noch auf der Suche nach jemanden, der mir hier mit einem Bildchen aushelfen könnte, aber vielleicht werde ich auch hier fündig.

     

    Gitarre kaufen:

    Videos: in den nächsten 3 Videos möchte ich dir ganz kurz und mit vielen Klangbeispielen helfen, dich für das richtige Einsteiger Instrument zu entscheiden. Sieh doch kurz in die Videos hinein, wenn du vorhast, Gitarre spielen zu lernen oder noch Anfänger bist und etwas besseres suchst oder du einfach Spaß und Zeit hast, dir ein paar Beispiele anzuhören.

    Willst du dich erst einmal grundsätzlich über Gitarren, die Typen und Formen erkundigen, dann scroll einfach ganz nach unten und klicke Typen & Formen an, hier siehst du dann eine genauere Übersicht, was es an Gitarren für dich geben könnte.

    Du möchtest deinem Kind eine Kindergitarre kaufen? Sieh dir vorerst dieses Video an. Hier spreche ich die verschiedenen Größen und Mensuren von Kindergitarren an, zeige dir, was für dein Kind richtig oder optimal sein könnte und was ihr noch alles an Zubehör braucht, damit ihr nicht gleich wieder in den Musikladen müsst, weil noch etwas abgeht...

     

    Du möchtest dir eine Einsteiger Westerngitarre kaufen? Dann schau doch mal in dieses Video rein! Darin zeige ich dir wie sich eine ca. 150.-€ Westerngitarre spielt, worauf ihr achten solltet, wie sie klingt und welche Verarbeitungsqualität du erwarten darfst.

     

    Du möchtest dir eine gute Mittelklasse Westergitarre für längerfristig kaufen? dann kuck doch mal in dieses Video rein. Hier geht es richtig zur Sache, was man alles an Zubehör braucht, welche Verarbeitungsqualitäten in dieser Preisklasse von ca. 350,- bis 750.-€ erwartet werden dürfen - wie du die Gitarre einsetzen kannst und was die Tonabnehmersysteme bieten können. Natürlich spiele ich dir wieder ein paar Grooves vor, damit du siehst, bis zu welchen Bünden du eine Cutaway spielen kannst und wie es klingt. Im Ganzen nehme ich die Gitarre hier genauer unter die Lupe, vor allem, weil meine Tochter und ich sie zuhause sehr oft spielen und regelmäßig auf der Bühne benutzen.

    Für diese Gitarre empfehle ich dir als Verstärker einen richtig guten Transistorverstärker für akustische Gitarren von AER, Marshall, Roland, wie im Bereich Equipment / Verstärker ganz unten beschrieben. Der Roland Micro Cube, den ich im Video vorstelle, stellt eine Übergangslösung dar, falls du ihn schon zuhause mit der E-Gitarre benutzt.

    weitere Beiträge:

    • Hersteller, Arten, Gitarristen
    • Typen & Formen

     

     

  • Allgemeines   ( 6 Beiträge )

    In welcher Reihenfolge und mit welchen Kriterien entscheide ich richtig beim Gitarrenkauf?

    Mein Tipp: sieh dir zuerst die Zielsetzungen durch, finde heraus, was du genau mit der Gitarre spielen können willst, plane deine Budget und gehe erst dann eine Gitarre kaufen. Damit vermeidest du einen Fehlkauf, bist nicht frustriert und hast länger Freude an deinem Instrument.

    Mit dem Tipp von Gitarre-spielen-lernen.org gehst du damit gleich den richtigen Weg, denn wenn du dir ein paar Minuten Zeit nimmst, deine Ziele aufschreibst, den Musikstil, den Gitarrentyp und dich einordnen kannst, ob du Anfänger oder schon Fortgeschrittener bist, fällt dir damit auch sicherlich eine Kaufentscheidung leichter, als wenn du einfach in ein Musikgeschäft gehst und dort aus deinem Bauchgefühl heraus irgendeine "Klampfe" kaufst.

    Beiträge:

     

     


     

  • E-Gitarre   ( 2 Beiträge )

    Hier bist du genau richtig, wenn es um den großen Bereich der E-Gitarre geht. Sie gibt es seit der Mitte des letzten Jahrhunderts und sicherlich hast du schon gesehen, daß es um 2 wesentliche E-Gitarren geht, die die Musikgeschichte wesentlich geprägt haben: zum einen die Leo Fender Telecaster & Stratocaster und andererseits die Gibson Les Paul mit Solidbody. Über beide Personen, die Väter dieser verschiedenen Gitarren, kannst du in Wikipedia vieles nachlesen, wie es zur Entwicklung dieser legendären Gitarren kam. Beide fingen etwa in den 40er bis 50er Jahren an, E-Gitarren professionell herzustellen und haben damit ein "Weltkulturerbe" gegründet, indem sie viele herausragende Musiker und Gitarristen inspiriert und so zur Musikgeschichte eine großartigen Beitrag geleistet haben. Seither gibt es diese 2 grundsätzlich verschiedenen Gitarrentypen in vielen Abänderungen und Variationen. Ich liste nur mal die wichtigsten, verschiedenen Gitarrentypen auf, du kannst sie dir alle im Internet ansehen und erkennst sofort die gravierenden Unterschiede. Einige sind auch semiakustische Gitarren, will meinen, sie sind etwa halb so dick am Körper wie eine akustische Gitarre, sind aber zusätzlich mit Pickups ausgerüstet, damit man sie über Verstärker spielen kann.

    Strat Modelle

    Les Paul Modelleweitere Beiträge:

    • Arten, Hersteller, Gitarristen
    • E-Gitarre kaufen Tipps und Kaufempfehlungen